Die Cuvées

Cuvée Paradis

Ein edler Champagner mit kräftiger runder Struktur

Jahrgang 2008

Eine außergewöhnliche Cuvée, ausschließlich aus Tête-de-Cuvée- und Grand-Cru-Lagen mit Chardonnay und Pinot Noir hergestellt: Ausdruck des großen Könnens des Kellermeisters von Alfred Gratien.

Farbe: helles bis mittleres Gold. Mousseux: feine und anhaltende Perlage. Bukett: feiner Champagner-Charakter, Liaison von frisch gebackener Brioche und Butterkeksen, Portion gerösteter Haselnüsse mit einem Hauch weißer Schokolade. Florale Noten von Akazie und fruchtige Aromen von Birnennektar mit zimtabgeschmecktem Apfelstrudel. Geschmack: trocken, frisch und gut ausbalancierte Säure. Der Gaumen spiegelt Noten von reifer Limettenfrucht mit einem Touch von Karamell und Akazienhonig.

Chardonnay: 65 %, Pinot Noir: 35 %

Zusammenfassung

Die optimale Serviertemperatur liegt bei 10 – 12 °C.

Champagne Alfred Gratien Brut Cuvée Paradis eignet sich bestens zu Fleisch- und Fischgerichten sowie zu Meeresfrüchten.

Service und Vorschlag

Die optimale Serviertemperatur liegt bei 10 – 12 °C.

Champagne Alfred Gratien Brut Cuvée Paradis eignet sich bestens zu Fleisch- und Fischgerichten sowie zu Meeresfrüchten..

* Der Missbrauch von Alkohol ist gefährlich für die Gesundheit, in Maßen zu konsumieren.